Heimat Shoppen 2022

Nicht nur zwei Tage, sondern eine ganze Woche soll im September unter dem Motto „Heimat Shoppen: Warum in der Ferne einkaufen?“ stehen. Das „Heimat Shoppen“ ist eine bundesweite Initiative, an der Obertshausen auch in diesem Jahr wieder teilnehmen wird. Wir planen eine „Shopping Week“ vom 5. bis 10. September 2022 mit vielen Aktionen.

Wir möchten in Kooperation mit der Stadt, dem Einzelhandel und der Gastronomie an diesen Aktionstagen eine Plattform bieten, um nach der langen Zeit der pandemiebedingten Entbehrungen wieder aktiv zu sein und gemeinsam einen besonderen Beitrag für mehr Lebendigkeit in der Stadt anbieten zu können.

Begleitet wird die Shopping Week durch Abendveranstaltungen, die ab dem 6. September an wechselnden Orten und Straßenzügen in Obertshausen sowie Hausen stattfinden werden.

Im vergangenen Jahr lag der Fokus zu stark auf der Beethovenstraße. Wir wollen, dass sich die Menschen auch in Hausen aufhalten. Deshalb kommt zur Beethovenstraße als ein Hauptveranstaltungsort die Kapellenstraße hinzu.

Den Abschluss der Woche soll ein zweitägiges Kulturprogramm der Stadt Obertshausen sowie ein abwechslungsreicher Familientag, der mit diversen Attraktionen für den 11. September geplant ist, bilden.

Wir haben Ideen, wie die Woche ablaufen könnte, wir müssen sehen, was sich umsetzen lässt, denn die Einzelhändler sind bei der Umsetzung besonders gefragt.

Wir wünschen uns, dass sich die Gewerbetreibenden einen Abend Zeit nehmen und ins Bürgerhaus kommen. Das Projekt wird nur so gut, wie sich der Einzelhandel einbringt.

 

Infoveranstaltung
Heimat Shoppen 2022

am Dienstag, 10. Mai 2022,

ab 19:30 Uhr

im Bürgerhaus Hausen (Tempelhofer Straße 10)

Sabine Hisgen

Leitung Gewerbe

Projektleitung Heimat Shoppen

s.hisgen@stadtmarketing-obertshausen.de 

Folge uns auf Social Media: